Glenfarclas 12 Jahre

Ein weiterer günstiger Standard von Glenfarclas

wie ihr wisst, bin ich ein Fan von Glenfarclas: Grundsätzlich Reifung in Sherry-Fässern, mal mehr mal weniger neue Fässer, vernünftige Spirits – und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Glenfaclas nenne ich liebevoll „Ferkelchen“, weil es so klingt. Tatsächlich bedeutet es aber „Tal des grünen Graslandes“ – also eher Ferkelfutter 😉

Nach dem Heritage teste ich noch einen weiteren, relativ günstigen Standard von Glenfarclas. Der 12-Jährige liegt bei etwa 35,- € noch im unteren bis mittleren Preis-Segment, aber bei einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis

Erst einmal die technischen Daten:

Destillerie:Glenfarclas
Whisky:12 Jahre
Art:Single Malt Whisky
Alkohol:43%
Alter:12 Jahre
Lagerung:Oloroso Sherry Casks
Farbstoff:ohne
Filtrierung:keine Angabe gefunden, vermutlich ja
Preis:ca. 35,-€ je Liter

Und nun meine bescheidene Meinung zu diesem Tropfen:

Auge:
Die Farbe erinnert an Honig oder Bernstein, leichte Fenster-Bildung

Nase:
würzig, malzig, süß, ein winziger Hauch von Rauch, kaum Eiche, leichte Vanille-Note, Honig,

Mund:
Angenehm mild, Holznote, Sherry, Süß, sehr ausgewogen, leicht rauchig,

Abgang:
Der Abgang ist mittel-lang. Süß, cremig, Eiche, etwas dunkle Schokolade

Insgesamt ein guter Tropfen. Kein Knaller, aber ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis – und auf jeden Fall fester Bestandteil in meiner Bar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.