Glenmorangie Original / Highlands

Liebe Freunde des gepflegten Tropfens!

Nach langer (gesundheitsbedingter) Abwesenheit, bin ich endlich in der Lage, euch ein paar schöne Drams vorzustellen.

Ich fange heute mal mit einem Weihnachtsgeschenk an, dass ich endlich „auspacken“ konnte. Es handelt sich hier um eine Box mit 4 100ml-Flaschen von Glenmorangie – ideal zum Probieren. Die Box enthält jeweils ein Fläschchen „Original“, „Lasanta“, „Quinta Ruban“ und „Nectar d’Or“.

Der Übersicht zuliebe, stelle ich die einzelnen Drams gesondert vor und beginne mit Nummer 1 von 4

„Glenmorangie – Original“

Glenmorangie ist eine der erfolgreichsten Destillerien der Highlands. Der „Original“ ist ein sehr solider Highland-Whisky, der in keinem gut sortierten Barfach fehlen sollte.

Der „Original“ ist gut für mal zwischendurch, wenn man mal Lust auf etwas einfaches, unkompliziertes hat. Er hat eine angenehme, fruchtige Süße, Vanillenoten und ist relativ leicht.

Brennerei Glenmorangie
Herkunft Highlands / Schottland
Sorte Single Malt
Alter 10 Jahre
Faß Bourbon (Firstfill und Refill)
Alkohol 40%
Preis ca. € 32,- je 0,7l

auf Amazon.de bestellen

Gefärbt mit Zuckerkulör

Farbe: helles Bernstein. Schade, dass gefärbt wird – dadurch kann man die eigentliche Farbe nur erahnen.

Aroma: Vanille, Fruchtnoten, vor allem Birne, grüner Apfel, Zitrusfrucht, etwas blumig

Geschmack: weich, angenehme Süße, leichte Vanille, Karamell, deutliches Eichenaroma, etwas dunkle Schokolade, Alkohol meiner Meinung nicht ganz optimal eingebunden.

Abgang: lang, nussig, süß

Schade, dass mal wieder die Zuckerkulör zum Einsatz kommt. Auch wenn diese angeblich keinen Einfluß auf den Geschmack haben soll, so bilde ich mir doch immer ein, dass die Karamellsüße dadurch verstärkt wird. Muß nicht schlecht sein, ich hätte es aber lieber unverfälscht – auch würde ich gerne die Farbe so sehen, wie sie wirklich aus dem Faß kommt.

Aber das ist ein ganz anderes Thema und soll mir die Freude über diesen angenehmen Tropfen nicht trüben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.