Talisker Skye / Isle of Skye

Heute habe ich mal etwas Kräftiges im Test. Wieder eine Standard-Abfüllung, aber durchaus interessant:

„Talisker Skye“

 

Talisker liegt auf der Insel Skye und ist dort auf dieser Insel die einzige aktive Destillerie.

Die Insel Skye hat ein sehr rauhes Klima – und genau das spiegelt sich auch im Talisker Skye wieder. Dies ist ein Whisky, den würde ich nicht – oder nur selten – als ersten Whisky des Abends genießen, da er doch sehr intensiv ist.

Brennerei Talisker
Herkunft Isle of Skye / Schottland
Sorte Single Malt
Alter NAS
Faß American Oak (Refill und First Fill Toasted)
Alkohol 45,8%
Preis ca. € 30,- je 0,7l
 
auf Amazon.de bestellen
gefärbt mit Zuckerkulör.

Farbe: kräftiger, leuchtender Bernstein – aufgrund der Zuckerkulör-Färbung lässt das allerdings leider keinen Rückschluß auf die Qualität zu.

Aroma:  Torfrauch, Erdig, Maritim, hintergründige Vanille

Geschmack: wieder kräftiger Torfrauch, maritim-salzig, Pfeffer, dennoch süß, ein wenig Eiche

Abgang: kurz, Rauch, süß, etwas Pfeffer

Ein Whisky für Einsteiger in die Welt des Torfrauchs. Nichts besonderes, aber durchaus trinkbar.

Ein paar Tropfen Wasser haben ihm nicht geschadet – eher noch ein paar Aromen hervorgekitzelt.

Durchaus ein Whisky, der in eine gut sortierte Bar aufgenommen werden darf – aber ich bleibe bei Rauch doch lieber auf Islay…

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.