Unfreiwillige Abstinenz

Ich wollte nur mal kurz ein paar Worte loswerden, warum ich momentan wenig bis garnichts schreibe – und warum von mir gerade auch keine neuen Tasting-Bewertungen kommen.

Aktuell liege ich im Krankenhaus, nach eine Not-Operation, die mich schon etwas Ehrfurcht gelehrt hat.

Nach einer normalen, geplanten, kurzen, Operation bekam ich einen Darmdurchbruch, der mich etwas später entdeckt, komplett hätte aus dem Programm streichen können. Gottseidank bin ich in einem wirklich richtig guten Krankenhaus – und alles geht aufwärts.

Außer halt, dass ich nach einer Darm-OP erst einmal eine ganz Weile unfreiwillig abstinent bleiben muss – mindestens 6-8 Wochen Pause vom guten Stoff. Also nur noch gelegentlich mal eine Flasche auf und riechen – aber zum wieder ausspucken ist es mir einfach zu Schade.

Ihr werdet also in etwa 2 Monaten wieder von mir hören – aber ich werde weiter lesen und mich auf die Suche nach guten Dingen begeben.

Ich habe da schon an so Experimente gedacht wie selbst gemachtes Tonic-Water mit Gin-Kräutern (da richtiger Gin ja auch nicht geht). Mal schauen, wenn dabei etwas gute herauskommt, gibt es vielleicht mal einen Sonder-Bericht. Aber da müsst ihr euch noch etwas gedulden.

Bis dahin: Trinkt einen für mich mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.